Seite teilenzur MobilversionVorbestellen Unsere Angebote Facebook

QM-System nach Apothekerkammer NDS

Qualitätssichernde Maßnahmen sind in der Apotheke sehr wichtig. Die deutschen Apotheken unterliegen umfangreichen gesetzlichen Vorschriften, deren Einhaltung überprüft wird. Es obliegt den Apotheken die Sicherstellung einer ordnungsgemäßen Arzneimittelversorgung der Bevölkerung. Hieraus resultiert die Verantwortung, nur Waren und Dienstleistungen höchster Qualität anzubieten. Dies gelingt nur mit gut funktionierenden qualitätssichernden Maßnahmen im Rahmen eines Qualitätsmanagementsystems.

Mit dem QM-System müssen die betrieblichen Abläufe festgelegt und dokumentiert werden. Es muss gewährleistet sein, dass die Arzneimittel nach dem Stand von Wissenschaft und Technik hergestellt, geprüft und gelagert werden. Die Abgabe von Arzneimitteln sowie Information und Beratung über diese stehen ebenso im Mittelpunkt des QMS wie pharmazeutische Dienstleistungen.

Unsere Apotheke ist nach dem System der niedersächsischen Kammer zertifiziert. Das QM-Zertifikat bescheinigt, dass unsere Apotheke ein apothekenspezifisches Qualitätsmangementsystem aufgebaut und eingeführt hat und in der Praxis anwendet. Es wird alle drei Jahre überprüft, ob das erstellte QMS den formalen Anforderungen genügt und ob alle relevanten Prozesse beschrieben werden. In einem Zertifizierungsaudit in der Apotheke überzeugt sich der Auditor dann, ob die im Handbuch beschriebenen Arbeitsabläufe auch mit der Praxis übereinstimmen und die Handlungsanweisungen den Mitarbeitern allen bekannt sind. Erst dann wird das QM-Zertifikat erteilt, welches als gleichwertig zum DIN EN ISO 9001-Zertifikat angesehen wird.

Zurück